Hygiene- und Corona-Hinweise



Quelle Foto:  © Ma-Ko-Sem HW



Was gilt aktuell?

Stand: 31.05.2021


Quelle Foto:  © Ma-Ko-Sem HW


Wichtige Informationen zu den aktuellen Hygienemaßnahmen


Quelle Foto: © Robert Przybysz/Fotolia.com


Bitte beachten Sie während der „Corona-Zeit“ folgende Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln bei Ihrem Besuch in meinem Studio:





  • Bitte kommen Sie ausschließlich nach Terminvereinbarung und pünktlich zu Ihrem Termin. Bitte auch für das Abholen von Produkten oder Gutscheinen einen Abholtermin vereinbaren.

  • Maskenpflicht: Das Betreten des Studios ist aktuell nur mit einer FFP2-Maske erlaubt. (Bei Gesichtsbehandlungen darf diese ausschließlich für den Zeitraum der Behandlung unter zusätzlichen Schutzmaßnahmen meinerseits abgenommen werden.) Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich Ihnen auch an der Tür nur etwas verkaufen bzw. übergeben darf, wenn Sie eine FFP2-Maske tragen!

  • Bitte halten Sie Abstand zu anderen Personen! Die Termine sind bei mir so getaktet, dass ausreichend Abstand zwischen den Kunden besteht. Sollten Sie dennoch im Hof oder auf der Straße einer anderen Person begegnen, halten Sie bitte den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Metern ein.

  • Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände bei Betreten des Studios. Ein Desinfektionsmittel-Spender steht Ihnen im Eingangsbereich zur Verfügung.

  • Bitte kommen Sie alleine oder sprechen Sie eine nötige Begleitperson im Vorfeld mit mir ab.

  • Bitte halten Sie sich ggf. an die empfohlene Husten-/Nies-Etikette.

  • Bei Erkältungs-/Krankheitssymptomen oder wenn Sie unter Quarantäne stehen, dürfen Sie leider nicht ins Studio kommen, auch wenn Sie einen Termin haben. Bitte sagen Sie Ihren Termin in diesen Fällen (auch kurzfristig) ab – wir holen ihn gerne nach.

  • Zur Nachverfolgung von Infektionsketten muss ich Ihre Kontaktdaten dokumentieren. Weitere Informationen hierzu können Sie dem Aushang im Studio entnehmen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!


Studio-Hygienekonzept


Quelle Foto: © Ma-Ko-Sem HW
Entsprechend den Vorgaben der BGW und des Gesundheitsamtes haben Kosmetik- und Massagestudios schon immer einen sehr hohen Hygienestandard.

Alle Maßnahmen werden immer an die jeweils gültigen Vorschriften angepasst und wurden während der Corona-Zeit ggf. nochmals erweitert und auf die jeweils neuen Vorgaben abgestimmt.

Zu den Maßnahmen gehören unter anderem:

  • Frische Behandlungslaken für jede Kundin/jeden Kunden

  • Frischer Decken-Bezug für jede Kundin/jeden Kunden (Behandlungsvlies-Überzug)

  • Das Desinfizieren von verwendeten Materialien/Instrumenten

  • Das Desinfizieren der Liege sowie aller Arbeits- und Kontaktflächen (einschl. Klingelknopf, Kugelschreiber, Kartenlesegerät usw.)

  • Das gute Durchlüften der Räume vor/nach/zwischen den Behandlungen

  • Desinfizierte Gesichtskompressen (UV-Kompressen-Wärmer)

  • Das Vernebeln der Räume vor/nach/zwischen den Behandlungen mit einem natürlichen Desinfektionsmittel zur Reinigung der Raumluft

  • Der Einsatz eines Luftreinigers im Behandlungsraum (HEPA 14-Filter)

  • Das Tragen von Einmalhandschuhen auch während der Behandlungen

  • Das Tragen einer medizinischen Maske oder FFP2-Maske

  • Das Tragen einer FFP2-Maske, sobald ein Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann

  • Schutzdisplay (Abtrennung) zwischen Inhaberin und KunIn während der Behandlung